Black Jack

black jackSeit dem siebzehnten Jahrhundert ist das nervenaufreibende Kartenspiel in sämtlichen Casinos präsent in einigen Online Casinos kann es sogar in über zwölf Variationen gespielt werden kann.

Warum erfreut sich Black Jack so großer Popularität?

Im Gegensatz zu eher unkommunikativ ausgelegten, anderen Spielen, wie beispielsweise Poker, besteht hier die Möglichkeit und sogar das Muss, sich zwecks gemeinsamer Taktikplanung mit seinen Mitspielern abzusprechen.
Weiterhin ist das Regelwerk simpel und sofort für jeden anwendbar – es bedarf lediglich etwas Übung.

  • betway Casino
  • 100% bis 1.000€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • NetBet Casino
  • 100% bis 200€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • 888 Casino
  • 100% bis 140€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Ladbrokes Casino
  • 200% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Playmillion
  • 150% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT

 

Ein weiterer Reiz liegt sicherlich in der Geselligkeit des Spieles: An einem Tisch sitzen bis zu zehn Spieler, die sich in einer gemeinsamen Mannschaft gegen „Das Haus“, beziehungsweise „den Dealer“ stellen.
Das große Ziel beider Parteien ist nun, mit den vorhandenen Karten den Wert 21 entweder direkt abzudecken – oder ihm wenigstens näher zu sein als die Gegenseite.

Zum Spielablauf

Mit zwei Karten auf der Hand kann der Spieler nun entscheiden, ob er nun eine weitere Karte haben möchte – oder nicht. So oder so gilt: Die Partie ist verloren, sollte der summierte Kartenwert die 21 überschritten haben.

Glück oder Taktik?

Man kann bei Black Jack von einem „gesunden Mittelmaß“ sprechen – zwar basiert das Spiel auf Glück, jedoch ist durch die ein oder andere Taktik auch eine gewisse Berechenbarkeit und Kalkulation gegeben, somit ist es für sämtliche Gruppierungen, von Einsteiger bis Veteran, geeignet. Tipps zum leichten Einstieg und zur Kommunikationsverbesserung untereinander können selbstredend gegeben werden, sind jedoch nicht zwingend notwendig – eine weitere Besonderheit, die Black Jack mit sich bringt, genau wie seine Geschichte.

Galt es anfänglich noch als Geheimtipp in der französischen Provinz, schwappte die Erfolgswelle nach und nach international über – bis sich sogar ein fähiger Mathematiker der Problematik von „Beat The Dealer“ annnahm und eine Strategie errechnete, mit der sich bewiesenermaßen das Haus immer schlagen ließe, woraufhin promt mehr Karten ins offizielle Spieledeck aufgenommen werden mussten.
Lassen auch Sie sich vom wohl traditionsreichsten Kartenspiel weltweit überzeugen!